Suchgenehmigung in Hessen - Gesetzeslage und Zusammenarbeit mit der Archäologie

Metalldetektor Powerspule CORS Liebe Leser, dies ist ein Sammelthread für die Infos und Diskussionen rund um das Beantragen einer Suchgenehmigung in diesem Bundesland. Viel Erfolg! Hinweis: Einen Beispielantrag für eine Suchgenehmigung findest Du unter http://www.suchgenehmigung.de/antrag_su ... gung.shtml .

Bedingt durch die unklare Lage im Zusammenhang mit der Einführung des Schatzregals im Jahr 2011 ging die Anzahl der Antragsteller von 230 auf 120 zurück.

Aktuelle Info aus dem Amt: Die Suchgenehmigunfen für 2012 können jetzt beantragt werden. Die Genehmigungen werden in Kürze ausgestellt. Die Suche auf hessischen Ländereien muß nach wie vor vom Liegenschaftsamt bzw. der Domänenverwaltung genehmigt werden.

Hier eine kurze Zusammenfassung zum Mythos-Urteil welches sich u.a. auf den Art. 5 GG stützt (Freiheit der Lehre und Forschung): Zitat: "1999 wurde das Genehmigungsverfahren für Nachforschungsgenehmigungen vom HMWK zum Landesamt für Denkmalpflege Hessen verlagert. Sämtliche Anträge der Vereinsmitglieder wurden abgewiesen. (...) 2000 wurde unser Verfahren vor dem Verwaltungsgericht in Wiesbaden verhandelt. Die klagenden Mitglieder des Vereins, Frank Weber, Siegfried Wohlfart und Walter Franke erhielten Recht. Das Landesamt für Denkmalpflege Hessen (LfDH) wurde verurteilt, unsere Anträge erneut zu prüfen und sie im Sinne des Gerichtes zu Bescheiden. Im September 2000 erhielten die Kläger vom LfDH ihre neuen Nachforschungsgenehmigungen. Das Gerichtsurteil ist seither unter dem Begriff " Mythos-Urteil" bekannt." Den o.a. Text habe ich selbst folgender Webseite entnommen: http://www.phoenixrheinmain.de/00000198 ... index.html

Sondengänger Michael G. bereichtete kürzlich, dass er eine Suchgenehmigung für den Wald hat. War seine Klage bezüglich der Waldsuche nun erfolgreich? http://www.zeitung.schatzsuchen.de/post ... LfD-Hessen

Hallo, bin noch ganz neu! Weiß jemand von euch, wie das ganze in RLP aussieht... Grüße Johannes

in rlp siehts so aus: RLP ist in 4 bezirke unterteilt: Trier, Speyer, Koblenz, Mainz. Trier und Speyer vergeben einige (wenige) Genemigungen. Koblenz und Mainz vergeben nichts auser absagen. wenn du dort eine genemigung möchtest, must du klagen.....deswegen geht in rlp ja auch keiner auser den 10-20 man in speyer/trier sondeln.....

was passiert wenn ich selbst trotzdem gehe... blöde Frage.... auf dem Land, also in meinem Dorf wollte ich selbst mal anfangen und meine ersten Gänge machen----

Tag auch, ich habe gehört das vorgestern zwei Autonummer von der Poli im Feld aufgeschrieben wurden. mfg

Die können doch aufschreiben, was sie wollen. Wenn die mich nicht mit der Sonde gesehen haben, war ich selbst mit dem Hund. Und wenn sie mich mit Sonde gesehen haben, habe ich selbst was beim Geocaching verloren. Da bin ich selbst relaxt.

Gemäß einem gewonnen Rechtstreit muß das LDA-Hessen Genehmigungen für die Suche erteilen. In der Regel erhält man zunächst eine befristete Genehmigung zur klassischen Feldbegehung ohne Sonde. Nach einer Bewährungszeit erfolgt dann die Genehmigung der Nachforschung mit Sonde. Fundverbleib: Hessen hat seit 2011 ein Schatzregal. Das Amt kann innerhalb einer 3 monatigen Frist Anspruch auf die Bodenfunde erheben. Der Finder wird in diesem Fall jedoch entschädigt. Landesamt für Denkmalpflege Hessen Schloss Biebrich 65203 Wiesbaden Tel.: 0611/6906-0 Fax: 0611/6906-140 eMail: archaeologie.wiesbaden@denkmalpflege-hesssen.de Internet: www.denkmalpflege-hessen.de









Themen:
Suchgenehmigung in Rheinland-Pfalz
Suchgenehmigung in Nordrhein-Westfalen
Suchgenehmigung in Bayern
Suchgenehmigung in Baden-Württemberg
Suchgenehmigung in Schleswig-Holstein
Suchgenehmigung in Niedersachsen
Suchgenehmigung in Thüringen
Suchgenehmigung in Sachsen-Anhalt
Suchgenehmigung in Berlin
Suchgenehmigung in Meckenburg-Vorpommern
Suchgenehmigung in Brandenburg
Suchgenehmigung in Sachsen
Suchgenehmigung in Saarbrücken
Suchgenehmigung in Bremen
Suchgenehmigung in Hamburg

Neueste Themen:
asics roadhawk ff
bob nike
adidas by alexander wang
Schon wieder keltisches Gold !!!
GLADIUS Magazin gratis als APP installieren

Impressum   Forum   Metalldetektorportal  
AT47KWGTQR