Angraben von Funden - Schatzsuche und Sondengehen

Metalldetektor Powerspule CORS Für Einsteiger und oft auch für Fortgeschrittene stellt sich immer wieder die Frage: Wie gräbt man ein Detektorsignal / einen Fund richtig an? Ich grabe Detektorsignale grundsätzlich von der Seite an und lokalisiere den Fund mit dem Pinpointer. Damit kann ich selbst den Fund ( beschädigungsfrei ! ) genau lokalisieren und vorsichtig, Schicht für Schicht, freilegen. Dies hat auch noch den positiven Aspekt das aufentdeckte Kampfmittel nicht bewegt werden, bzw. nicht durch Grabungswerkzeuge in Mitleidenschaft gezogen / ausgelöst werden. Sollte doch einmal ein Kampfmittel aufentdeckt werden, so können Sie sich an diese Stellen wenden: http://www.p-h-roehll.de/downloads/presse02.pdf So gräbt man sicher und hat lange Freude an den positiven Funden.









Themen:
perfekter Spaten?
Sperrschild / Anlieger frei
suche Fisher F2
Sondeln bei Nacht / Beleuchtung
Regenbekleidung
MTC Metalldetektor
Das Kriegsende, von Helmut Künzel
Auffinden neuer Suchgebiete
Nachsuche
Bald Schatzregal in Bayern ?
Link zu XP
Kriterien für einen Detektortest
Eindringtiefe einzelner Detektoren
Minelab Relic Hawk
Teknetics Gold Pick

Neueste Themen:
Traumhafte Goldmünze gefunden
Minelab Manticore
Sondentreff 2023
Ich suche einen guten Immobilienmakler in Dortmund
Was hilft euch eigentlich eure Verdauung ein bisschen zu ver

Impressum   Forum   Metalldetektorportal  
AT47KWGTQR