Bodenfund Bronzekreuz - wer kann nähere Angaben machen - Bodenfund

Metalldetektor Powerspule CORS Liebe Forenmitglieder, waren vor kurzen einmal wieder unterwegs, und haben hier in Raum Mittelfranken im weitläufigen und geschichtsträchtigen Boden einen hübschen und sehr gut erhaltenen "Schmuckfund" gemacht. Er stellt mit Sicherheit keinen großen Wert da, ist aber dennoch für uns ein sehr schönes und sehr gut erhaltenes Stück, von ideellem Wert. Meine Frage hier wäre, ob Ihr mir nähere angaben zu dessen Verwendung, Symbolik, Herkunft und Alter machen könnt. Was ich selbst bisher bereits zu dem Objekt in Erfahrung bekommen konnte, ist leider nur sehr spärlich. Gefunden haben wir es in der nähe eines alten Waldweges, ohne direktem Bezug zu einem religiösen Ort. Habe es zu einem Juwelier zur Reinigung und Anbringung einer neuen Öse gebracht, welcher dann leider sehr übereifrig war, und im Zuge der "Reinigung" große Teile der sehr schönen und gleichmässig, tiefgrünen Patina entfernt hat. Ihr werdet es bestimmt an den beigefügten Bildern erkennen... Wieder etwas gelernt, wenn du etwas möchtest dann mach es am besten selbst..... Soweit erst mal zu den Daten: Material ist Bronze, Größe 21mm diagonal und horizontal, die Inschriften sind einmal IHS ( griechisch, die ersten drei Buchstaben für Jes (-us)), auf der anderen Seiten die Buchstaben M und A. Im weiteren befinden sich unter der Inschrift IHS drei gekreuzte ?Speere?. Ansonsten kann ich selbst noch über dem MA eine Krone erkennen. Eventuell auch noch einen Hammer links neben dem MA. Die weiteren auf dem Anhänger befindlichen Symbole könnte ich selbst aber nicht sicher Identifizieren. Aufgrund der beiden, auf der Längsachse gelegenen Aufhänger, muss es auch zwischen weiteren "Schmuckteilen" (mittels einer ebenfalls mitentdeckten Öse aus Silber), eingefügt gewesen sein. Freue mich jetzt über alle heißen Tipp`s die Ihr mir zu diesem "Schmuckstück machen könnt..... Danke, Andy

Das ist eine Devotionalie, vermutlich aus dem 17. oder 18. Jahrhundert.









Themen:
Römischer Goldschatz auf Kartoffelacker
Reinigung von Bronzeteilen mit Patinaerhaltung
Gute Seite über Slawenburgen
Mein Hybriddetektor
Schatzsuche an römischen Guthöfen (villa rustica)
Wüstungen in der Eifel
Wenn die Spule etwas schwerer ist
Unterbringung Kleinkram
Einschränkungen der Sondensuche in Deutschland
Draht - Ufo
Römischer Schlüssel
Deus
Perfekt Coil Light
Schatztruhe
Erfahrung Nachtsichtgerät ????

Neueste Themen:
Tach in die Runde,bräuchte mal eure Hilfe.....
nike react donna saldi
ray ban bla
nike air max españa
Fundbestimmung ( Riemenschnalle)

Impressum   Forum   Metalldetektorportal  
AT47KWGTQR